Hatha & Yin

Beide Yoga Stile sind in sich verschieden und eine sehr gute Ergänzung zueinander. Während im Hatha Yoga Kraft und Flexibilität der Muskeln gefördert wird und mehr Bewegung vorhanden ist, steht beim Yin loslassen und die Dehnung der Fazien im Vordergrund. 

Yoga Hatha Yin Yoga Eva Paasch Yogalehrerin


Hatha Yoga

Hatha wird als ganzheitlicher Übungsweg betrachtet, der Körper, Geist und Seele positiv beeinflußt. Dies geschieht mit Hilfe von Asanas und Pranayama - eine übliche Stunde enthält oft auch eine kurze Meditation und Pausen zwischen den Haltungen zum Nachspüren.


Yin Yoga

Yin Yoga kann auf physischer, psychischer und emotionaler Ebene berühren.

Yin ist eine sanfte Yogapraxis dessen Hauptmerkmale darin bestehen, eine Asana ohne Muskelanspannung über einen längeren Zeitraum zu halten.